Überzeugende Ausreden fürs Zuspätkommen

Selbst bei einem großzügig kalkulierten Zeitrahmen kann mal was dazwischen kommen und man verspätet sich ein paar Minuten (oder Stunden). Wenn das häufiger vorkommt, sollte man natürlich nicht immer die gleiche Ausrede vorbringen.

Deshalb gibt es hier ein paar Anregungen für (mehr oder weniger) gute Ausreden - für jeden Tag eine - to be continued...


061 - Von Schafen verfolgt...

Hilfe!!!


{jcomments on}

060 - Anzug musste auslüften

Da hängt die ganze Familie am Balkon...


{jcomments on}

059 - Sitzstreik wegen Olympiade...

Das kann sich über mehrere Wochen hinziehen...


{jcomments on}

058 - Fähre fiel aus

oder kann man sagen, fiel ins Wasser?


{jcomments on}

057 - Straße überflutet...

... und es kam grad kein Boot vorbei...


{jcomments on}

056 - Orientierungsprobleme

Rom, Paris, London... klang irgendwie verlockernder als "zur Arbeit"....


{jcomments on}

054 - Begegnung mit dem Sensenmann

Auf den Schreck, brauchte es einen Schnaps...


{jcomments on}

053 - Das Frühstücksei ist geschlüpft

Ohne  Frühstücksei geht gar nichts...


{jcomments on}

052 - Maibaum ist umgekracht

Und mitten auf die Straße!


{jcomments on}