Tiefpunkte im Leben des Signor Rossi

Alles war so perfekt gelöst: Kater Anton wohnte jetzt dauerhaft im Erdgeschoss bei Nachbar Steffen und Rossi hatte wieder Ruhe in seinem Revier. Und das allerbeste: Antons Küchentür stand ständig offen und damit hatte Vielfraß Rossi immer unbegrenzten Zugang auf zusätzliche Mahlzeiten aus Antons Katzennapf... Vorbei!


Jetzt ist alles anders. In die Küchentür wurde ein Katzeneinstieg für Anton gesägt. Anton passt durch. Rossi nicht. Er kann sich das Futter nur noch aus der Ferne anschaun. So ein Mist! Der absolute Tiefpunkt in Rossis fröhlichem Hundeleben.



Anton schaut raus...



Und Rossi will rein... Kacke!



Wir können ja auch zu dir gehen...



Stunden später...kann er den Blick immer noch nicht vom Katzenfutter abwenden...