Ich hatte Kontakt

Stammt der Spruch aus Gorillas im Nebel oder sagt es Jamie Lee Curtis in "Wilde Kreaturen"? Gemeint ist, ein Tier nimmt dich wahr, schaut dir in die Augen und ihr habt sowas wie eine Verbindung. Sowas hatte ich mit einem Rentier!!! Ja ehrlich, wir hatten Kontakt!

Weil Rossi the dog auf dem Weg zum Nordkapp tierische Panik in den 6-7 km langen Tunnel hatte, bin ich fortan nach jedem Tunnel erstmal rechts oder links raus auf den Notfall-Parkplatz und Pause. Als ich da in der Sonne parkte, Rossi schlief und ich in meinem Buch las, hörte ich auf einmal Getrappel. Zwei riesige Rentiere spazierten mitten auf der Straße und wollten sich gerade auf den Weg in den Tunnel machen. (Die Tunnel haben alle Kameras und automatische Tore, ich glaub, die gehen zu, wenn da wirklich ein Rentier reinspazieren will.)



Glücklicherweise kam gerade ein Auto von hinten, was sie etwas verunsicherte und von der Straße auf MEINEN Parkplatz brachte.











Da hatten wir Kontakt. Der eine Rentierbulle und ich. Der andere hatte andere Interessen.



 




Dann mussten natürlich auch alle anderen Autos halten und MEINE Rentiere fotografieren. Schließlich kam ein blöder Motorradfahrer, der dicht neben MEINE Rentiere fuhr, um ein Selfie von sich und MEINEN Rentieren zu schießen. Da brach der Kontakt ab und sie marschierten davon :-((



Nachdem die Jungs weg waren, konnte ich noch verfolgen, wie knapp der Tunnel in der Höhe ist. Nach einem Telefonat hat der Lkw-Fahrer noch eine Weile gewartet, dann ist er durchgefahren. Weiß ja nicht, was am anderen Ende los war, aber ich vermute, dass der Tunnel während seiner Durchfahrt für den Gegenverkehr geschlossen wurde. So hoch wie der LKW war, konnte er da nur mittig durch.







Auf dem letzten Stück zum Nordkapp gibt es sehr viele Rentiere. Sie spazieren gerne auf der Straße und lassen sich nicht im geringsten vom Autoverkehr stören. Manchmal hat man direkt Mühe, an ihnen vorbeizukommen.




Mit einem Rentier hatte ich Gelegenheit einen Elchtest mit meinem Auto durchzuführen. Das blöde (sorry, ich liebe euch, aber du warst doof!) Tier sprang plötzlich über die Betonbalustrade, oder wie das heißt, auf die Straße. Es war nicht zu sehen gewesen und dann hopp landete es knapp vor meinem Auto. Beinahe hätte es Rentierbraten gegeben.

Aber der Dokker hat den Elchtest bestanden. Auch wenn mich das Auto bereits in mehreren Punkten total nervt, technisch ist nichts zu beanstanden.