On Tour: Road-Fun auf Reisen

Wenn ich auf Reisen gehe, bringe ich natürlich nicht nur Fotos von Verkehrsschildern mit, sondern auch allerlei Erlebnisse, Informationen und Impressionen. Daran lasse ich euch auf diesen Seiten teilhaben.



2 Stunden Mazedonien

Sorry, Mazedonien war das Land, in dem es mir auf meinem Balkantrip am wenigsten gefallen hat und in dem ich mich unwohl gefühlt habe. An der Grenze ein unfreundlicher Zoll, im Land viel Militär, durchschossene Verkehrsschilder....

Folgenreicher Unfall in Griechenland

Griechenland - Hurra, endlich wieder Euro! Ich kann einkaufen, ohne dass ich Geld umtauschen muss. Leider wurden meine "Einkäufe" von einem dummen Unfall überschattet.

Rumänien - transilvanische Grüße

In Rumänien gibt es drei Sorten von Straßen. Sehr sehr gute, sehr sehr schlechte und nicht befahrbare Straßen. Ich hab während der 2,5 Tage in Rumänien alles ausprobiert!. Dabei hab ich mich sowas von verfahren, dass ich nicht mal ansatzweise eine Idee hatte, wo ich überhaupt bin.

Über die Donau nach Bulgarien

Nachdem ich endlos in Rumänien herumgeirrt war, musste ich Bulgarien im Schnellverfahren durchreisen, ich wollte ja noch nach Griechenland. Wenn man in 10 Tagen so eine Tour plant, kann man leider nirgends länger bleiben...

Ukraine - 2 Tage transit

Ich hatte nicht die geringste Vorstellung, was mich in der Ukraine erwartet. Alles war möglich... Ich kannte nur Geschichten von Straßenräubern, gefakten Polizeitkontrollen und so was. Dementsprechend hatte ich schon etwas Schiss.

Ungarn - ein Satelite geht auf!

Der Reisetag in Ungarn war nicht sonderlich aufregend - auf der Autobahn erlebt man halt nicht viel. Und Verkehrsschildertechnisch hatte ich schon letztes Jahr große Ausbeute gemacht. Zu dem waren später längs der Landstraße überwiegend neue Schilder aufgestellt.

Balkan Tour 2010: Zoll & Co

Meine Reiseplanung besteht im wesentlichen aus der Entscheidung: "Ja, da fahr ich hin". Dann fahr ich dahin. Entschluss war es, mal in den Balkan zu fahren, um auf Verkehrsschildersuche zu gehen. Da ich für die Idee niemanden begeistern konnte, machte ich mich alleine auf die Fahrt!

Ylströndin - einmal Meer mit Heizung

Wenn das Meer zu kalt zum Baden ist, muss man es sich einfach warm machen. Kein sonderliches Problem, wenn man auf Island wohnt und massenweise heiße Quellen hat.

Golden Circle Tour bei Schnee und Eis

Die Golden Circle Tour ist der Klassiker unter den isländischen Sightseeing Programmen. Ab Reykjavik starten täglich mehrere Busse zu den Geysiren, dem berühmten Gullfoss und Thingvellier.

Heiligabend in der Blauen Lagune

Der dritte Tag auf Island war Heiligabend und wir hatten nur einen Plan: In der Blauen Lagune planschen!

Winterlicher Badespaß in Island

Plan für Tag zwei in Reykjavik: ab ans Meer. Weil wir ohne Auto da waren, ging es mit Hilfe eines Stadtplans zu Fuß los. War eigentlich nicht so weit, aber bei dem Wind nicht so angenehm.

Weihnachts-Badeurlaub auf Island

Lasst uns mal was anderes machen und über Weihnachten nach Island fliegen... Flug gebucht. Zimmerchen gesucht und ab nach Island. Ansonsten sind wir recht blauäugig losgeflogen. Ganz nach der Devise: Schaun wir mal, was da abgeht, wenn wir ankommen...

Irland als Spartourist

Wir schrieben den Sommer 2008. Ostern waren wir spontan auf Korsika gewesen, über Pfingsten in Schweden, da kam die Idee auf: In Irland waren wir noch nicht...  Und weil meine beste Reisebegleiterin meistens (nicht immer) mit meinen Reiseplänen einverstanden ist, flogen wir Ende August nach Irland.

Wie man in Irland ein Ferienhaus kapert

In der ersten Ferienwoche im Sommer 2008 waren wir wie die Gypsies durch Irland getingelt. Übernachten irgendwo am Straßenrand, Waschen im Bach, Picknick auf der Friedhofsmauer... In der zweiten Woche kaperten wir ein Ferienhaus und wurden sesshaft.

Verkehr und Verkehrsmittel in Peking

Obwohl die Straßen in Peking selbst mitten in der Stadt acht- und noch-mehr-spurig sind, staut es sich an jeder Ecke.

Shopping in Peking

Auch wenn individuell reisende Europäer in China eher die Ausnahme sind, dass wir als potentielle Einnahmequelle interessant sind, hat sich schnell herum gesprochen.

Pleite in Peking - wie man an Geld kommt

Am dritten Tag in Peking traf es uns hart: Wir waren pleite. Nicht etwa beklaut, sondern den Geldautomaten falsch bedient. Doppeltes Pech, wenn gleich zwei Leute diesen Fehler begehen und beide EC-Karten gesperrt sind.

Klos, Spucknäpfe & Bettler mit Beschallung

Öffentliche Toiletten gibt es ausreichend in Peking. Was natürlich nicht heißt, dass die Toiletten unbedingt so gebaut sind, wie wir es kennen. 

Großbaustelle Peking

Es ist viel geschehen seit der IOC-Entscheidung für Peking. Und es soll noch viel geschehen: Die ganze Stadt ist eine Baustelle und bereitet sich auf die Olympiade vor. Alles wird neu und höher und noch höher. Überall wird abgerissen. Ganze Stadtviertel werden dem Erdboden gleich gemacht.

Hobby und Zeitvertreib in Peking

Will man etwas über China erzählen, muss man sich die Hobbys anschauen, dann hat man Stoff für die nächsten Wochen. Freizeitgestaltung ist in Peking ein Wort, das von den Frauen ab 50 und den Männern ab 55 geprägt wird. In diesem frühen Alter gehen die Chinesen in den Ruhestand und suchen sich neue Betätigungen, um nicht vor dem Fernseher zu verblöden. Wobei es natürlich auch viele gibt, die an der Glotze kleben.

Die große Mauer - nie wieder Badaling

Bei Buchung unseres Appartements war ein Tagesausflug zur großen Mauer inbegriffen. Für uns war die Tour also mehr oder weniger gratis und wir haben uns gefreut, mal aus der Stadt rauszukommen. Wer keinen Gratisausflug geschenkt bekommt, der sollte lieber auf eigene Faust zur Mauer fahren und auf keinen Fall nach Badaling!

Gärten und Sehenswürdigkeiten in Peking

Wenn man mit einer Landschaftsarchitektin auf Reisen geht, landet man früher oder später (meist schon kurz nach der Anreise) in einer Gartenanlage. Dies nur zur Erklärung, warum die meisten Sehenswürdigkeiten, die wir in Peking besucht haben, (Ausnahmen bestätigen die Regel) Parkanlagen waren....

Eine Ferienwohnung mitten in Peking

Eine günstige Unterkunft in Peking zu finden, war nicht so einfach, weil die Reisebüros einem natürlich ihre Hotels und nicht eine Jugendherberge anbieten und im Internet wurden wir auch nicht so schnell fündig.

Reiseplanung Peking

Das größte Problem bei der Planung unserer Individualreise nach Peking war es, an verlässliche Informationen zu kommen.

Verkostungen quer durch den neuseeländischen Supermarkt

Einmal halb um die Welt - Verkostungen quer durch den neuseeländischen Supermarkt...

Schmuck und Köstliches aus dem Meer

Fisch und Meeresfrüchte spielen in Neuseeland eine große wirtschaftliche Rolle und sind bei Feinschmeckern aus der ganzen Welt begehrt. Darüber hinaus sind neuseeländische Muscheln auch in der Schmuckindustrie sehr gefragt.

Quarantäne- und Einreisebestimmungen in Neuseeland

Die Einreisebestimmungen in Neuseeland beschränken sich im wesentlichen auf eine einzige Vorschrift: Nichts lebendes mitbringen - auch nicht wenn es schon tot ist. Die größte Angst der Kiwis ist, dass jemand irgendetwas einschleppt, Parasiten, Bakterien etc. die der neuseeländischen Flora und Fauna schaden.

Sicherheit und Bares in Neuseeland

In den meisten Reise-Broschüren steht der beruhigende Satz: "Neuseeland ist eines der sichersten Reiseziele der Erde". Tatsächlich hat Neuseeland eine sehr niedrige Kriminalitätsrate. Das ist natürlich kein Freischein, seine Sachen unbeaufsichtigt herumliegen zu lassen.

Thrombose-Risiko beim Flug nach Neuseeland

Vor einigen Jahren ist eine Engländerin an den Folgen einer Thrombose nach einem Australienflug gestorben. Da die Thrombose-Gefahr mit dem Alter steigt, war dies natürlich auch ein Thema bei unseren Reiseüberlegungen. Kann man im Alter einen solch langen Flug überhaupt wagen - zumal mit einer Thrombose- Vorgeschichte?

Fahrt aus dem Milford Sound in die Tasman See

Ein perfekter Morgen auf dem Milford Sound. Der Morgen ist herrlich, die Nacht war kurz. Schon bei Sonnenaufgang, so gegen 5 Uhr, waren die meisten an Board wieder munter. Einige sind gar nicht erst ins Bett gegangen, manche erst vor wenigen Minuten.

Milford Sound - das achte Weltwunder

Wir wollten nicht nur kommen und staunen, wir wollten eine Nacht auf dem Milford Sound verbringen und hatten einen Overnight Cruise gebucht. Start war nachmittags um 16 Uhr ab Milford/Hafen.

Kleine Stinker am Shagpoint

Bevor wir Moeraki wieder verließen, musste ich meinen Eltern noch eine Entdeckung zeigen, die ich während einer früheren Neuseeland-Reise gemacht hatte. Oberhalb der kleinen Ortschaft verläuft ein schöner Wanderweg entlang der Steilküste. Von dort zweigt nach wenigen Metern ein kleiner Ziegenpfad ab, der runter zum Strand geht.

Riesenmurmeln in Moeraki

Mehrere Monate der Reisevorbereitung waren vergangen und viele aufregende Planungen. Nun standen meine Eltern mit feuchten Augen am Pacific und schauten ehrfurchtvoll in die Ferne. Gedanklich einmal halb um den Globus, runter nach Hause. So weit weit weg. 

Rüber zur Südinsel

Aufgrund längerer, sehr komplizierter Überlegungen im Vorfeld, hatte ich beschlossen, dass wir unsere Neuseeland-Rundreise auf der Südinsel beginnen sollten, das erschien mir besser.

Einmal halb um den Globus nach Neuseeland

Der 16. Oktober fiel der Zeitverschiebung zum Opfer und ging irgendwo auf dem Weg zwischen Dubai und Auckland verloren. Komische Sache mit der Zeitverschiebung. Man ist da und ist auf dem Weg von A nach B und dazwischen werden ein paar Stunden Zeit verschluckt.

Do Buy - Ein Tag in 1001 Nacht

Nachdem ich mit meiner Lieblings-Reisekaufrau am Pariser Platz sehr lange beraten hatte, wo wir jeweils auf dem Hinweg und auf dem Rückweg nach Neuseeland einen Stoppover einlegen konnten, hatte ich mich für Dubai entschieden.

Mit Emirates nach Neuseeland

Im Reisebüro hatte man mir versichert, dass Emirates die modernsten und bequemsten Flugzeuge der ganzen Welt hat. Also flogen wir mit Emirates Down under nach Neuseeland.

Wasserspiele vom Feinsten: Plitvicer Seen

Nachdem wir Krk wieder verlassen hatten, machten wir uns auf den Weg Richtung Plitvicer Seen. Da wollten wir schließlich hin. Von der Küste ging es rauf in die östlichen Berge. Hier bot sich ein ganz anderes Bild. Zerfallene, zerschossene, leerstehende Häuser säumten unseren Weg.

Hübsch verfelst: Krk

Wie kann eine Insel Krk heißen? Gab es nur noch Konsonanten und die Vokale waren alle aufgebraucht? Ich war vor allem von den Felsen beeindruckt. Als alter Skandinavienurlauber hab ich noch nie einen so felsigen Ort erlebt.

Auf Tauchgang in der Adria

Da wir fast ohne Planung oder Pläne nach Kroatien gefahren waren, hatten wir für den nächsten Tag nichts Besonderes vor und beschlossen, einfach mal die Küste Richtung Süden weiter zu fahren. So schön hätte ich mir die Adria nie vorgestellt. Und die süßen kleinen Dörfer!

Wir könnten mal nach Kroatien fahren...

Meine Eltern haben 1965 ihren ersten gemeinsamen Urlaub in Kroatien verbracht. Im Zelt. Mir wurde von dieser Reise berichtet: Es war schrecklich heiß, die Straßen nicht wirklich befahrbar und die Kinder bettelten und bewarfen das Auto mit Steinen, wenn sie nichts bekamen. Ich war sehr gespannt auf Kroatien.