Hier zeig ich in loser Reihenfolge besonders lustige oder sonstwie bemerkenswerte Schilder...

Schwimmen mit Delphinen verboten

Dieses ungewöhnliche Schild findet man im Hafen von Doolin (County Clare / Irland). Ich hielt es erst für einen Scherz. Aber nein, es gibt tatsächlich Delphine (und Wale) entlang der irischen Küste.

Die deutsche Delphinforscherin Ute Margreff lebt seit vielen Jahren in dieser Region und hat sich mit dem Delphin Solitärweibchen (=Einzelgängerin) Mara angefreundet. In einem Fernsehbericht wurde erzählt, dass zahlreiche Touristen herkommen, um mit Mara zu schwimmen...

Irland


Wie du mir, so ich dir

Ich finde, das ist ein bisschen unfair! Der Bauer kann seine Kuh ohne Probleme vor die Garage abkötteln lassen. Aber wenn der Hundebesitzer zu dem Haufen in der Wiese will, muss er erst über den Zaun und riskiert einen Stromschlag!


Österreich


Auto fährt Fisch tot

Eine traurige, aber höchst beeindruckende Leistung: Auto nimmt Anlauf über eine Schanze, schießt über die Hafenkante und fährt auf dem Weg nach unten einen fliegenen Fisch über den Haufen.


Irland


Such den Affen!

Dieses Foto von Uwe Aranas zeigt sehr deutlich, wie wahr Verkehrsschilder sein können...





De Pänz vum Rhing

Das ist mal ein Schild! Wenn dir die Pänz mit dem Ball die Scheibe kaputtschießen, oder mit dem Seil die Antenne vom Dach holen, dann haste selbst schuld. Is klar, oder?
Glückliche Pänz in Kölle am Rhing!



Deutschland Köln

Ein Ameisenbär sorgt für Ordnung

Im Dortmunder Zoo, gibt es einiges, was die Besucher nicht tun dürfen: Nicht klettern, nicht überlehnen, nicht betreten, nicht füttern... Damit sie bei den ganzen Verboten nicht schmollig werden, wurde der Ameisenbär als Verbots-Botschafter vorgeschickt. Süß!



Steinschlag Studien

Bei uns gibt es von jedem Verkehrsschild zwei Fassungen: die aktuelle und die alte. Und von einigen Schildern findet man hier und da auf abgelegenen Wegen auch noch eine Uralt-Version. In Österreich ist das ganz anders. Da gibt es von den meisten Schildern unzählige Varianten. Das lässt sich z.B. sehr schön bei den Kinder-, Reh-, Kuh- und den Steinschlag-Schildern beobachten.

Allein auf einer Strecke von 100 km hab ich 7 verschiedene Steinschlag-Varianten gefunden. Und im Archiv hab ich noch 5 weitere gefunden Wer weiß, wie viele verschiedene es in ganz Österreich gibt? Vielleicht ist jedes Schild ein Unikat? Sie unterscheiden sich in der Anzahl der herunterfallenden Felsbrocken, in der Form der Brocken und in der Form des Berges.

Hier also meine Steinschlag Studien...

Österreich Steinschlag 01

Der Tiroler Reiter

Endlich hab ich auch ein Reiterschild in Österreich gefunden. Nein falsch, gleich zwei. Und was für hübsche. Reiter Nummer 1 sitzt sehr gerade mit korrekt durchgestrecktem Rücken auf seinem edlen Reittier.



Nummer 2 ist mehr der Typ, der sich voll ins Zeug legt und sein Pferd antreibt, mal nen Zahn zuzulegen. Schaut allerdings so aus, als hätte der Gaul keine Lust.

An dem Schild sind zwei Dinge bemerkenswert:
1. Das Pferd hat nen Kopfschuss ein Auge.
2. Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass ursprünglich Reiter 1 auf dem Schild zu sehen war. Er wurde einfach überklebt!
Vielleicht war das durchgestrichene Verbotsschild als doppelte Verneinung zu missverständlich?



Österreichs 4-beinige Ski-Nationalmannschaft

Als ich 2009 auf meiner großen Baltikum-Schilderreise die skifahrende Kuh in Österreich knipste (kleiner Abstecher auf dem Weg gen Nord/Ost), dachte ich, sie wäre ein Einzelfall. Nein! In Österreich ist der Skisport sehr populär unter Kühen, da kann man schon fast von Breitensport reden - zumindest in Tirol... Ich hab gestern kurz vorm Gerlospass noch 3 neue entdeckt und wer weiß, wieviele ich übersehen hab...


Interessanterweise unterscheiden sich die Kunstwerke nicht nur beim Wintersportgerät, es treten auch mehrere Rassen beim Super-Q an!

Nummer 1
Eine recht bullige Kuhrasse (Pinzgauer?) hat für den Kuh-Langlauf unter jedem Huf ein Skibrettl angeschnallt. Sie geht über eine Distanz von 13 km auf die Loipe. Der Künstler hat sein Werk mit T.K. signiert.

Schwedisches Abitur

Dieses Schild wird in Schweden normalerweise aufgestellt, um auf spielende Kinder aufmerksam zu machen. Offensichtlich sind die Kiddies inzwischen etwas älter geworden, haben Abitur gemacht und tingeln nach der Abifeier leicht alkoholsiert durch die Straßen...
Links der Bub trägt die typische Studentenmütze, die zum Schulabschluss getragen wird.